Hallo zusammen,

das Wichtigste vorweg: Uns allen auf dem Gnadenhof geht es gut! Nach langem Bangen konnten wir aufatmen, obwohl das Wasser sehr nah gekommen ist!
Wir sind dankbar und glücklich, dass wir und das Gelände unversehrt sind❤. Natürlich ist es matschig, aber in Betracht dessen, was andere erlebt haben, ist das kaum erwähnenswert. Da viele sehr schnell ihr Zuhause verlassen mussten, blieb kaum Zeit zum Nachdenken. Dennoch war es für viele Tierbesitzer undenkbar, ihre Tiere zurück zu lassen. Oft war das aber nicht so einfach, die Tiere mitzunehmen oder auf die Schnelle anderweitig vorübergehend unterzubringen. Daher bekamen auch wir eine Anfrage zur Aufnahme von 2 Tieren. Obwohl unsere personellen und finanziellen Kapazitäten begrenzt sind, haben wir nicht gezögert. Die beiden Gäste wären ertrunken und konnten in letzter Sekunde gerettet werden. Die 2 erholen sich nun von den Strapazen und bald werden wir bestimmt auch nähere Informationen dazu geben können. Voerst möchten wir sie einfach in Ruhe lassen.
Wir wissen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir verschont geblieben sind und sind mit unseren Gedanken bei allen, die ihre Existenz, oder auch Mensch und Tier verloren haben.🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.