Felix… so sieht Lebensfreude aus 💕

Im Frühjahr die Schreckdiagnose EORTH – alle Schneidezähne müssen raus. Kann man das einem Pony Ü30 überhaupt zumuten? Da der kleine Mann so aber ständig Schmerzen hatte und auch nur eingeweichtes Futter fressen konnte, fiel die Entscheidung für die OP.
Die Nachwirkungen waren gerade gut überstanden, da stand uns gesundheitlich die nächste Katastrophe ins Haus.

Hyperlipidämie! 😨

Vermutlich ausgelöst durch die verringerte Futteraufnahme nach der OP. Der Körper von Felix fing an die Fettreserven aufzulösen und diese überschwemmten dann die Leber.

Dem armen Zwerg war dadurch ständig übel und so wollte er weiterhin nicht fressen.
Ein Teufelskreis! Wir haben rund drei Wochen um sein Leben gekämpft und am Ende gewonnen! 💪
Heute ist Felix ein gesundes und glückliches kleines Pony. 😍

Er sieht besser aus, denn je und tobt manchmal wie ein Jungspund über die Wiese…

Das miterleben zu dürfen, entschädigt uns für die vielen traurigen Momente im Tierschutz!

FelixFelix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.