Facebook Seite wegen EuGH Gerichtsbeschluss offline …

Auf Grund des aktuellen Gerichtsbeschlusses des EuGHs, dass auch wir Betreiber von Facebook-Fanpages mitverantwortlich sind, für die Datenschutzverletzungen von Facebook, die über Insights gesammelt werden, aber nicht ausdrücklich darauf hinweisen, werden wir unsere Seite Tierschutzverein Kreis Aachen e.V Morgen Abend offline nehmen.
Am 8. Juni 2018 ca. 18:00

Wir sind dann erstmal nur noch über unsere Webseite und dem unten stehenden Account zu erreichen und werden euch auch dort weiterhin über alles auf den Laufenden halten, zu unseren Tieren und sonstigen Themen.

Tierschutzverein Kreis Aachen e.V.

Wir hoffen dass wir schnell wie gewohnt auch hier bei Facbook aktiv sein können.

Bis es zu einer Entscheidung kommt, wird dieser Account in unserem Namen alles von unserer Webseite veröffentlichen.

TSV Kreis Aachen

++++ Der Gund ++++

Zitat: …
„So soll es laut dem EuGH für die (Mit-)Verantwortlichkeit ausreichen, dass Betreiber von Facebook-Seiten zwar anonyme, aber vorteilhafte Informationen erhalten. So können sie zum Beispiel die Altersverteilung oder Standortangaben nutzen, um ihre Marketingmaßnahmen gezielter einzusetzen.
Kurz zusammengefasst sagte der EuGH, dass es bei der Verarbeitung personenbezogener Daten keine Vorteile ohne Verantwortung gibt. Nun liegt es an dem Bundesverwaltungsgericht, zu entscheiden, wie weit diese Verantwortung reicht. Dabei könnte das Gericht entscheiden, dass das ULD zwar 2011 Recht hatte, 2018 aber nicht mehr.“

Arikel: heise online

Wir raten jeden Seitenbetreiber, dies auch mit den eigenen Fanpages zu tun, sonst könnten teure Abmahnungen folgen!

Wir hoffen das mit dem kommenden Urteil des BVerwG Klarheit geschaffen wird und es uns wieder ermöglicht die Seite online zu stellen.

Wir als gemeinnütziger Verein appellieren an Facebook uns die Möglichkeit zu geben „Insights“ zu deaktivieren und transparenter zu werden, nur so können wir mit gutem Gewissen, nicht gegen geltendes Recht verstoßend mit unseren Lesern, Interessierten und Glechgesinnten in Kontakt bleiben.

Wir Bitten um Euer Verständnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.