Archiv der Kategorie: Hilferuf

Update zu Felix …

Die erste Hürde ist geschafft…👍😍❤
Es wurden bei Felix alle Schneidezähne entfernt.
Der tapfere Kerl hat das prima überstanden und konnte kurze Zeit später schon wieder futtern…😊

Allerdings muss er ein zweites Mal unters Messer …😧
Es müssen noch zwei Wurzeln entfernt werden, dies wäre gestern zuviel für den kleinen Mann gewesen.
Dieser Eingriff ist für morgen geplant.
Wenn alles so abläuft wie erwartet, kann Felix dann Anfang der nächsten Woche die Heimreise antreten. 😍

An dieser Stelle bitten wir Euch nochmals zu schauen, ob Ihr ein paar Euro zur Unterstützung von Felix entbehren könnt, was uns das ganze enorm erleichtern würde ….
Den bisherigen Spendern danken wir herzlich 👏
Über den weiteren Verlauf informieren wir Euch kurzfristig!

FELIX braucht Eure Hilfe!!

FELIX braucht Eure Hilfe!!

Felix

Bei unserem Pony Senior wurde EOTRH diagnostiziert ☹
Dies ist eine sehr schmerzhafte Erkrankung der Schneide- und Hakenzähne, die vorwiegend ältere Pferde betrifft und in deren Folge zumeist alle Schneidezähne gezogen werden müssen um dem Pferd wieder ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen.

So auch bei Felix…..

Da Felix ansonsten top fit ist, spricht aus tierärztlicher Einschätzung nichts dagegen, ihn diesem Eingriff zu unterziehen.

Damit der kleine tapfere Kerl bald wieder seine Runden unbeschwert drehen kann, ist die OP für nächste Woche festgesetzt.
Dies bedeutet für uns natürlich wieder eine große finanzielle Herausforderung…

Laut Kostenvoranschlag ist ein vierstelliger Betrag zu stemmen, abhängig vom Umfang des Eingriffes, welcher sich aber erst während der OP darstellt (hier kommt es darauf an, wie „leicht“ sich die Zähne ziehen lassen) .
Dazu kommen noch die Kosten für den Transport.

Wenn Ihr also ein paar Euro übrig habt und Felix helfen möchtet, würde uns eine Spende sehr unterstützen.

Bitte gebt als Verwendungszweck FELIX an, die IBAN lautet:

DE69 3905 0000 0000 0069 08

Felix und wir sagen schon jetzt ganz herzlich DANKE ❤❤❤
Selbstverständlich halten wir Euch über Felix‘ Genesung auf dem laufenden 🍀🍀🍀

Update – Bosco braucht unsere Hilfe!

Wir haben die erste Hürde erreicht.
Die Behandlung schlägt sehr gut an, Bosco lässt alles mit Bravour und innerer Ruhe über sich ergehen. Tapferer Kerl!

Bosco

Das Gewebe vom Fesselträger hat sich gut aufgebaut und die Löcher in der Sehne werden kleiner, sagt der Doc.
Das lässt uns aufatmen und bestätigt uns, dass wir mit dem Vorschlag des Tierarztes, diese teure Behandlungsmethode als letzte Chance für Bosco zu nutzen, die „RICHTIGE“ Entscheidung war.

Leider ist auch die erste Rechnung bei uns eingetroffen.
Dank Eurer riesigen Spendenbereitschaft ist auch ein guter Teil der Behandlungskosten abgegolten, doch die Behandlung wird noch eine Weile in Anspruch nehmen und deshalb hoffen wir weiterhin auf Eure Unterstützung!

Hier und jetzt sei Euch von ganzem Herzen gedankt, dass Ihr Bosco mit uns eine letzte Chance gebt und er somit noch ein paar Jahre seines Lebens mit seinen Freunden genießen kann.
Ihr seid Großartig, es ist toll Euch an unserer Seite zu haben. ❤️

Spenden bitte an …

Tierschutzverein Kreis Aachen e.V.
Sparkasse Aachen
IBAN: DE69 3905 0000 0000 006908
BIC: AACSDE33XXX

Ganz Wichtig!! Verwendungszweck: Bosco

Bosco braucht unsere Hilfe!

Bosco ist mit seinen 28 Jahren nicht mehr der Jüngste und hier und da tauchen seine Wehwehchen mal mehr mal weniger auf.
Doch jetzt hat sich eine Situation ergeben bei der wir Euch um Hilfe bitten möchten.

Bosco Bosco
Boscos Diagnose lautet: „Loch in der Sehne und Fesselträgerschaden.“

Unser Tierarzt möchte unsere tolle, liebenswerte Fellnase nicht aufgeben und hat uns deshalb eine Blutplasma Therapie vorgeschlagen. Wir finden unser Tierarzt hat recht und möchten Bosco die Chance auf noch weitere schöne Jahre nicht verwehren. Deshalb wird die Therapie in Absprache mit unserem Tierarzt durchgeführt.

Hierfür werden jedoch nur allein für die Blutplasma Therapie Kosten in Höhe von 450,00 € entstehen, plus weitere Behandlungskosten von mehreren hundert Euro die auf uns zukommen werden.

Erneut eine große Summe für uns und somit würden wir uns freuen, wenn Ihr uns bei unserem Rettungsversuch für Bosco mit einem kleinen Betrag unterstützen würdet.

Gemeinsam und mit kleinen Dingen kann man im Tierschutz Großes erreichen.

Wir sagen jetzt schon mal Danke von ganzem Herzen. ❤️

Spenden bitte an …

Tierschutzverein Kreis Aachen e.V.
Sparkasse Aachen
IBAN: DE69 3905 0000 0000 006908
BIC: AACSDE33XXX

Ganz Wichtig!! Verwendungszweck: Bosco